Interessiert?

Erfassung und Auswertung der »Objekte«

Erfasst wurden zum Beispiel:

Zur Anwendung kommen die VKIB-Mindeststandards (Vereinigung Kommunaler Interessenvertreter von Menschen mit Behinderung in Bayern).

Dafür werden die »Objekte« von speziell geschulten Teams auf ihre Zugänglichkeit für Menschen mit Handicap untersucht und mittels detaillierten Erfassungsbögen dokumentiert.


Wie kann ich mit meiner Einrichtung teilnehmen?

Eine Teilnahme an dem Projekt läuft in folgenden Schritten ab:

  1. Kontaktaufnahme mit zuständigem Ansprechpartner (---> Kontakt)
  2. Terminvereinbarung mit Erfasserteam
  3. Durchführung der Erhebung
  4. Auswertung der Daten
  5. Rückkopplung mit dem Auftraggeber, inkl. Verbesserungsempfehlung
  6. Veröffentlichung in den Datenbanken

Welche Vorteile bringt mir die Teilnahme?


Die Kosten im Überblick

Kosten für die Erhebung, Datenpflege und Veröffentlichung

(Alle Preise zzgl. 7% MwSt; Reisekosten 30 Cent/km nach BayRKG)

Einfache Komplexität
z.B. öffentliche WCs, Banken, Apotheken, Geschäfte etc. (Objekt, Parkplatz, max. 2 Türen, max. 2 Räume inkl. WC)
Gebühr: 185 €
Mittlere Komplexität
z.B. Arztpraxen, Museen, Kirchen, Restaurants, Pensionen, Ferienwohnungen etc. (Objekt, Parkplatz, ca. 3–4 Räume/Türen)
Gebühr: 255 €
Große Komplexität
z.B. Hotels, Bahnhöfe, Sportzentren etc. (ca. 4–8 Stunden Erhebung)
Gebühr: 445 €
Maximale Komplexität
z.B. Tagungsstätten, Schwimmanlagen, Flughäfen etc. (Berechnung nach Tagessätzen)
Gebühr nach Absprache (Berechnung nach Tagessätzen)

In den Preisen sind die Nachbearbeitungskosten beinhaltet (Zusammenstellung der Auswertungsergebnisse als Grundlage für die weitere Bearbeitung). Die Ergebnisse/Verbesserungsempfehlungen werden dem Auftraggeber schriftlich zur Verfügung gestellt.

Wie lange werden die erhobenen Objekte gelistet?

Die erhobenen Objekte werden drei Jahre lang nach Erhebung auf "www.pfaffenwinkel-barrierefrei.de" gelistet. Danach muss die Laufzeit verlängert werden.

Diesbezüglich werden wir Sie drei Monate vor Laufzeitende benachrichtigen, um eine Verlängerung Ihrer Webpräsenz inkl. Überprüfung und Aktualisierung der erhobenen Daten zu vereinbaren.


nach oben nach oben


RITA
Regionale Information und Teilhabe für Alle

Mitterfeld 2
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 08861 / 219 - 4111
Telefax: 08861 / 219 - 4340

email:
rita@herzogsaegmuehle.de


Valides CSS     Valides HTML

Schriftgröße ändern

vergrößern

Taste "Strg" + "+"

verkleinern

Taste "Strg" + "-"

Alternative:

Mausrad bei gehaltener Strg-Taste drehen

Standard wiederherstellen

Taste "Strg" + "0"

Die Website Pfaffenwinkel-barrierefrei ist Teil des Sozialportals Weilheim-Schongau und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Projektunterstützung durch die Lokale Aktionsgruppe Auerbergland-Pfaffenwinkel e.V. www.al-p.de


In Kooperation mit dem Landkreis Weilheim-Schongau umgesetzt von "Regionale Information und Teilhabe für Alle (RITA)".