Schongauer Märchenwald

Bewertungskonzept

Eingang zum Märchenwald
Schongauer Märchenwald
Dießener Straße 6
86956 Schongau
  
externer Link Auf Google-Maps anzeigen

Telefon: 08861 7527
Telefax: 08861 200509
e-Mail: info@schongauer-maerchenwald.de
Webadresse: externer Link www.schongauer-maerchenwald.de


Zusatzinformationen: Die Ersterhebung fand am 21.08.2012 statt.
Stand: 31.01.2019



untersuchte Räume (Übersicht)

weitere Informationen (Übersicht)


Piktogramm Behinderten-PKW-Stellplätze

Lagebeschreibung


Die Behinderten-PKW-Stellplätze befinden sich links vom Haupteingang.

Parkplatzeigenschaften


Parkplatz ist als Behinderten-PKW-Stellplatz ausgewiesen:  Ja
Entfernung zum Eingang kleiner als 50 m:  Ja
Anzahl der Behinderten-PKW-Stellplätze:  3

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Kies
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Zugang zum Haupteingang

Geringste Breite in cm:  200
Zusatzinformationen: 
Der Weg geht über den Kiesparkplatz.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Haupteingang zum Märchenwald

Lagebeschreibung

Adresszusatz:  direkt am Parkplatz

Zugang


Geringste Breite in cm:  200
Zugang ohne Tür:  Ja
Zusatzinformationen: 
Eine Rampe ist vorhanden.

Rampe

Belag der Rampe:  Beton
Geringste Breite in cm:  200
Gesamtlänge in cm:  75
Höchstes Gefälle in Prozent:  7
Breite der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Breite der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150

Bodenbelag vor dem Eingang


Art des Bodenbelages:  Betonplatten
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Bodenbelag nach dem Haupteingang

Art des Bodenbelages:  Asphalt und Beton
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Durchgang


lichte Durchgangsbreite in cm:  160
Höhe der Türschwelle in cm:  2


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Kiosk

Lagebeschreibung

Der Kiosk befindet sich rechts nach dem Zugang zum Märchenwald.

Zugang


Geringste Breite in cm:  160
Zugang ohne Tür:  Ja

Servicetheke


Stufenlos erreichbar:  Ja
Breite der Bewegungsfläche davor in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche davor in cm:  150
Schreibhöhe der Theke in cm:  92
Schreibbreite der Theke in cm:  60
Schreibtiefe der Theke in cm:  42
In 67 cm Höhe unterfahrbar:  Ja
Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm:  22
Trennscheibe vorhanden:  Ja
Ausreichend beleuchtet:  Ja
Sitzmöglichkeit vorhanden:  Ja

Tische

Schreibhöhe des Tischs in cm:  77
Tisch ist in 67 cm Höhe unterfahrbar:  Ja
Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm:  50

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Betonplatten
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Sonnenterrasse

Lagebeschreibung

Die Sonnenterrasse befindet sich links nach dem Zugang zum Märchenwald, gegenüber dem Kiosk.

Zugang


Durchgängige Breite in cm:  150
Zugang:  stufenlos

Tische


Anzahl der Tische:  30
Anzahl der Tische in 67 cm Höhe unterfahrbar:  30
Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm:  20
Zusatzinformationen: 
Sechs Tische sind überdacht.

Rollstuhlstellplätze

Zusatzinformationen: 
Die Anzahl der Rollstuhlstellplätze ist variabel.

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Ashalt und Pflastersteine
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Zusatzinformation


Ein Kinderwagenparkplatz befindet sich links vom Eingang zum Gastraum.

Es sind Kinderhochstühle und Sonnenschirme vorhanden.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Gaststätte

Lagebeschreibung

Den Gastraum erreicht man über die Sonnenterrasse.

Zugang

Geringste Breite in cm:  150
Zugang:  stufenlos

Bodenbelag vor der Tür

Art des Bodenbelages:  Betonplatten und Schmutzfangteppich
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Kennzeichnung der Tür


Position der Beschriftung:  mittig über der Tür
Große Schrift:  Ja
Kontrastreich:  Ja

Tür


Türart:  einflügelige Drehflügeltür
Beschaffenheit der Tür:  überwiegend aus Glas
Aufschlagrichtung:  in den Gastraum
lichte Durchgangsbreite in cm:  108
Höhe der Türschwelle in cm:  2
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Außenbereich
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Gastraum
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Türöffnung:  manuell
Gängigkeit der Tür:  mittel

Bedienelement der Tür

Art des Bedienelements:  Klinke
Position des Bedienelements:  links
Anordnung der Bedienelemente:  waagerecht
Höhe des Bedienelements in cm:  100
Wahrnehmbarkeit:  tastend gut wahrnehmbar

Tische


Anzahl der Tische:  15
Anzahl der Tische in 67 cm Höhe unterfahrbar:  15
Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm:  33
Mindestens ein Tisch mit vier Plätzen:  Ja
Beleuchtung ist hell und blendfrei:  Ja
Zusatzinformationen: 
Es sind ausreichend Tische und Stühle vorhanden.

Rollstuhlstellplätze

Zusatzinformationen: 
Die Anzahl der Rollstuhlstellplätze ist variabel.

Servicetheke


Stufenlos erreichbar:  Ja
Breite der Bewegungsfläche davor in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche davor in cm:  150
Schreibhöhe der Theke in cm:  90
Seitlich anfahrbar:  Ja
Ausreichend beleuchtet:  Ja

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Fliesen
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Zusatzinformation

Es sind Kinderstühle und eine Kindergarderobe vorhanden.

Garderobe


Höhe der Garderobe in cm:  162
Zusatzinformationen: 
Es sind weitere Kleiderhaken auf einer Höhe von 112 cm vorhanden.
Neben der Garderobe befinden sich Kinderhochstühle.

Die Bewegungsfläche vor der Garderobe beträgt 150 x 145 cm.

Zusatzinformation


Kinderhochstühle, Lesematerial und eine Spielecke für Kinder ist im Nebenraumzimmer vorhanden.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Nebenzimmer Märchenstube

Lagebeschreibung

Das Nebenzimmer befindet sich links neben dem Gastraum.

Zugang

Geringste Breite in cm:  129
Zugang:  stufenlos

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Laminat
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Kennzeichnung der Tür


Position der Beschriftung:  mittig auf der Tür
In Augenhöhe:  Ja
Schlichte Schrift:  Ja

Tür


Türart:  Schiebetür
lichte Durchgangsbreite in cm:  129
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Zugang
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Nebenzimmer
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Gängigkeit der Tür:  leicht

Bedienelement der Tür


Art des Bedienelements:  Griffmuschel
Position des Bedienelements:  rechts
Höhe des Bedienelements in cm:  107
Wahrnehmbarkeit:  tastend gut wahrnehmbar

Bodenbelag nach der Tür

Art des Bodenbelages:  Laminat und Schmutzfangteppich
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Tische


Anzahl der Tische:  9
Anzahl der Tische in 67 cm Höhe unterfahrbar:  9
Mindestens ein Tisch mit vier Plätzen:  Ja
Beleuchtung ist hell und blendfrei:  Ja

Rollstuhlstellplätze

Zusatzinformationen: 
Die Anzahl der Rollstuhlstellplätze ist variabel.

Garderobe


Garderobe vorhanden:  Ja
Höhe der Garderobe in cm:  174
Zusatzinformationen: 
Die Kleiderhaken sind auf einer Höhe von 174 cm angebracht. Die Garderobe ist stufenlos erreichbar.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Flur zum WC

Lagebeschreibung


Die Tür zu den WC's befindet sich rechts vom Eingang des Gastraums, neben der Garderobe.

Zugang

Geringste Breite in cm:  150
Zugang:  stufenlos

Kennzeichnung der Tür


Kennzeichnung optisch wahrnehmbar:  Ja
Position der Beschriftung:  mittig über der Tür
Schlichte Schrift:  Ja
Schlichte Symbole:  Ja

Tür

Türart:  einflügelige Drehflügeltür
Beschaffenheit der Tür:  überwiegend aus Glas
Aufschlagrichtung:  in den Flur
lichte Durchgangsbreite in cm:  95
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Gastraum
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Flur
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Gängigkeit der Tür:  leicht

Bedienelement der Tür

Art des Bedienelements:  Klinke
Position des Bedienelements:  links
Höhe des Bedienelements in cm:  100
Wahrnehmbarkeit:  tastend gut wahrnehmbar

Rampe


Belag der Rampe:  Holz
Geringste Breite in cm:  103
Gesamtlänge in cm:  100
Längstes Teilstück ohne Zwischenpodest in cm:  100
Höchstes Gefälle in Prozent:  14
Breite der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Breite der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  103
Tiefe der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Fliesen
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Zusatzinformation

Im Flur sind Wegweiser zu den Toiletten vorhanden.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm WC Zugang über die Sonnenterrasse

Lagebeschreibung


in Leitsystem eingebunden:  Ja
durch Orientierungshilfe besonders gekennzeichnet:  Ja
Der Eingang befindet sich rechts vom Eingang zur Gaststätte.

Zugang

Geringste Breite in cm:  140
Zugang:  Steigung kleiner/gleich 8 %
max. Steigung der Rampe in Prozent:  8

Rampe

Belag der Rampe:  Pflastersteine
Alternativ zu Stufen:  Ja
Verfügbarkeit der Rampe:  ständig
Geringste Breite in cm:  140
Gesamtlänge in cm:  146
Höchstes Gefälle in Prozent:  8
Breite der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Breite der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150

Bodenbelag vor der Tür

Art des Bodenbelages:  Pflastersteine
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben
Zusatzinformationen: 
Ein Schmutzfangteppich ist vorhanden.

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Kennzeichnung der Tür


Kennzeichnung optisch wahrnehmbar:  Ja
Position der Beschriftung:  links neben der Tür und über der Tür
Schlichte Schrift:  Ja
Große Schrift:  Ja
Kontrastreich:  Ja
Schlichte Symbole:  Nein
Große Symbole:  Ja

Tür

Türart:  zweiflügelige Drehflügeltür
Beschaffenheit der Tür:  überwiegend aus Glas
Aufschlagrichtung:  nach außen
lichte Durchgangsbreite in cm:  71
lichte Durchgangsbreite bei geöffnetem Stehflügel in cm:  140
Höhe der Türschwelle in cm:  3
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Außenbereich
Breite in cm:  140
Tiefe in cm:  150
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Flur
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Tür hebt sich deutlich kontrastreich von der Umgebung ab:  Ja
Gängigkeit der Tür:  mittel

Bedienelement der Tür

Art des Bedienelements:  Klinke
Position des Bedienelements:  mittig
Anordnung der Bedienelemente:  waagerecht
Höhe des Bedienelements in cm:  106
Wahrnehmbarkeit:  tastend gut wahrnehmbar

Bodenbelag nach der Tür

Art des Bodenbelages:  Fliesen
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben
Zusatzinformationen: 
Ein Schmutzfangteppich ist vorhanden.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Wickelraum

Lagebeschreibung

in Leitsystem eingebunden:  Ja
durch Orientierungshilfe besonders gekennzeichnet:  Ja
Der Wickelraum befindet sich links nach dem Eingang über die Sonnenterrasse.

Zugang

Geringste Breite in cm:  140
Zugang:  stufenlos

Kennzeichnung der Tür


Kennzeichnung optisch wahrnehmbar:  Ja
Position der Beschriftung:  rechts neben und mittig auf der Tür
Schlichte Symbole:  Ja
Symbole in Augenhöhe:  Ja

Tür


Türart:  einflügelige Drehflügeltür
Aufschlagrichtung:  in den Wickelraum
lichte Durchgangsbreite in cm:  81
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Flur
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  150
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Wickelraum
Breite in cm:  150
Tiefe in cm:  105
Tür hebt sich deutlich kontrastreich von der Umgebung ab:  Ja
Gängigkeit der Tür:  leicht

Bedienelement der Tür

Art des Bedienelements:  Klinke
Position des Bedienelements:  links
Höhe des Bedienelements in cm:  104
Wahrnehmbarkeit:  tastend gut wahrnehmbar

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Fliesen
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei

Wickeltisch


Der Wickeltisch befindet sich auf einer Höhe von 100 cm.

Waschbecken


Höhe des Waschbeckens in cm:  82
Tiefe des Waschbeckens in cm:  56
Beinfreiheit Waschbecken:  Ja
Waschbecken ist in 67 cm Höhe unterfahrbar:  Ja
Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm:  36
Spiegel vorhanden:  Ja


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Behinderten-WC

Lagebeschreibung

Das Behinderten-WC befindet sich rechts nach dem Eingang über die Sonnenterrasse.

Zugang


Geringste Breite in cm:  123
Zugang:  stufenlos

Kennzeichnung der Tür


Kennzeichnung optisch wahrnehmbar:  Ja
Position der Beschriftung:  rechts neben und mittig auf der Tür
In Augenhöhe:  Ja
Schlichte Schrift:  Ja
Schlichte Symbole:  Ja
Große Symbole:  Ja
Kontrastreiche Symbole:  Ja
Blendfreie Symbole:  Ja
Art der Symbole:  Rollstuhlfahrer

Tür


Türart:  einflügelige Drehflügeltür
Aufschlagrichtung:  in den Flur
lichte Durchgangsbreite in cm:  81
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Flur
Breite in cm:  123
Tiefe in cm:  150
Bewegungsfläche vor der Tür in/im:  Behinderten-WC
Breite in cm:  140
Tiefe in cm:  138
Tür hebt sich deutlich kontrastreich von der Umgebung ab:  Ja
Gängigkeit der Tür:  leicht

Bedienelement der Tür

Art des Bedienelements:  Klinke
Position des Bedienelements:  rechts
Höhe des Bedienelements in cm:  103
Wahrnehmbarkeit:  tastend gut wahrnehmbar
Zusatzinformation: 
Die Tür ist von außen entriegelbar.

WC-Becken


WC-Sitz vorhanden:  Ja
WC-Höhe einschließlich Sitz in cm:  52
Art der Türverriegelung:  Drehriegel auf einer Höhe von 97 cm
Breite der Bewegungsfläche vor dem WC in cm:  164
Tiefe der Bewegungsfläche vor dem WC in cm:  139
Breite der Bewegungsfläche links vom WC in cm:  72
Breite der Bewegungsfläche rechts vom WC in cm:  40

Haltegriffe am WC-Becken

Position der Haltegriffe:  links und rechts
Haltegriff ist klappbar:  links
Abstand zum gegenüberliegenden Haltegriff in cm:  87

Waschbecken


Breite der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche vor dem Waschbecken in cm:  150
Höhe des Waschbeckens in cm:  83
Tiefe des Waschbeckens in cm:  34
Waschbecken ist in 67 cm Höhe unterfahrbar:  Ja
Tiefe der Unterfahrbarkeit in cm:  15
Art der Armatur:  Hebelmischer
Spiegel vorhanden:  Ja
Spiegel ist kippbar:  Ja
Spiegelhöhe Unterkante in cm:  115
Spiegelhöhe Oberkante in cm:  159
Zusatzinformationen: 
Der Seifenspender befindet sich rechts über dem Waschbecken. Der Papierhandtuchhalter ist rechts neben dem Waschbecken auf einer Höhe von 111 cm angebracht.

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Fliesen
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest und eben

Lichtverhältnisse

Beleuchtung vorhanden:  ausreichend hell und blendfrei


Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Spielplatz, Rundweg Märchenwald

Zusatzinformation


Über den Rundgang gelangt man zu kleinen Häuschen, in denen Märchen der Gebrüder Grimm dargestellt und auf Knopfdruck erzählt werden. Die Wege des Rundgangs sind mindestens 200 cm breit.

Lagebeschreibung

Der Außenbereich schließt sich an die Sonnenterrasse an.

Zugang

Geringste Breite in cm:  270
Zugang:  Rampe und Stufe
max. Steigung der Rampe in Prozent:  13

Stufen


Setzstufen sind vorhanden:  Ja
Anzahl der Stufen:  3
Höhe der Stufen in cm:  17

Handlauf der Stufen


Position des Handlaufs:  links und rechts
Höhe in cm:  80

Rampe


Belag der Rampe:  Pflastersteine
Alternativ zu Stufen:  Ja
Geringste Breite in cm:  221
Gesamtlänge in cm:  218
Höchstes Gefälle in Prozent:  13
Breite der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche vor Rampe in cm:  150
Breite der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche nach Rampe in cm:  150

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  feiner, verfestigter Kies
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest

Rollstuhl-Stellplätze

Lagebeschreibung: 
Die Anzahl der Rollstuhl-Stellplätze ist variabel.

Liegewiese


Spielplatz


Tiergehege


Teich



Übersicht untersuchte Räume . nach oben



Piktogramm Märchenhäuser

Lagebeschreibung

Adresszusatz:  Die Märchenhäuser können über den Rundweg erreicht werden.

Zugang

Durchgängige Breite in cm:  270
Zugang:  stufenlos

Bodenbelag

Art des Bodenbelages:  Kiesboden
Eigenschaften des Bodenbelages:  rutschfest

Audio-Schalter für die Märchen

Stufenlos erreichbar:  Ja
Breite der Bewegungsfläche davor in cm:  150
Tiefe der Bewegungsfläche davor in cm:  150
Zusatzinformationen: 
Die Audio-Schalter befinden sich in 58 cm Höhe.


Übersicht untersuchte Räume . nach oben


weitere Informationen


Kontaktmöglichkeiten

Telefon:  08861 7527
Telefax:  08861 200509
E-Mail:  info@schongauer-maerchenwald.de
Webadresse:  www.schongauer-maerchenwald.de

Ansprechpartner des Objekts

Frau Susanne Hallmann

Funktion: Inhaberin

Öffnungszeiten

Im Sommer ist der Märchenwald von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.

Informationen zur Anreise

Anreise per Bus:
Die nächstgelegene Haltestelle befindet sich vor dem Märchenwald in der Dießener Straße.

Anreise per Bahn:
Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Schongau und ist ca. 3 km entfernt.

Angebote und Dienstleistungen

Allgemeine Informationen: 
- Ausrichtung von Geburtstagen und anderen Feierlichkeiten
- Vorlesen der Speisekarte bei Bedarf
- Gaststätte mit Sonnenterrasse
- Kiosk

Angebote für Kinder und Familien: 
- Spezielle Kinder- und Seniorenteller
- Märchenwald
- Spielplatz
- Tierpark
- Ponyreiten
- Fahrgeräte und Zwergenbergwerk mit Eisenbahn

Besondere Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung

Begleittiere dürfen mitgebracht werden:  Ja
Geeignete Grünfläche in der näheren Umgebung vorhanden:  Ja
Buchung/Reservierung per Fax möglich:  Ja
Buchung/Reservierung per e-Mail möglich:  Ja

Übersicht weitere Informationen . nach oben


Erläuterung der Piktogramme

Piktogramm Bedingt barrierefrei für Mobilitätseingeschränkte

Dieses Objekt ist insbesondere für Menschen mit Gehbehinderung, für Menschen mit handbetriebenem Rollstuhl und Begleitperson sowie für Menschen mit handbetriebenem Rollstuhl, guter Beweglichkeit und Kraft im Oberkörperbereich zugänglich und nutzbar. Die zentralen Bereiche dieses Objekts weisen z. B. Durchgangsbreiten größer/gleich 70 cm und Bewegungsflächen größer/gleich 100 cm x 100 cm auf.

Unter Detailkriterien bei Mobilitätseinschränkung können Sie nachlesen, welche Kriterien zur Vergabe des Piktogramms geführt haben.

Bitte beachten Sie ...

... dass trotz aller Sorgfalt keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernommen werden kann.

Insbesondere bei Übernachtungsangeboten wird eine persönliche Kontaktaufnahme und Klärung der Gegebenheiten vor der Reise empfohlen.


zurück zurück . nach oben nach oben


RITA
Regionale Information und Teilhabe für Alle

Mitterfeld 2
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 08861 / 219 - 4111
Telefax: 08861 / 219 - 4340

email:
rita@herzogsaegmuehle.de


Valides CSS     Valides HTML

Schriftgröße ändern

vergrößern

Taste "Strg" + "+"

verkleinern

Taste "Strg" + "-"

Alternative:

Mausrad bei gehaltener Strg-Taste drehen

Standard wiederherstellen

Taste "Strg" + "0"

Die Website Pfaffenwinkel-barrierefrei ist Teil des Sozialportals Weilheim-Schongau und wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Projektunterstützung durch die Lokale Aktionsgruppe Auerbergland-Pfaffenwinkel e.V. www.al-p.de


In Kooperation mit dem Landkreis Weilheim-Schongau umgesetzt von "Regionale Information und Teilhabe für Alle (RITA)".